Artikelbild 1 des Artikels GeneTouch Thermal Cycler - Chassis

GeneTouch Thermal Cycler - Chassis

Basiseinheit ohne Block

1 Stück

Flexibles Wechselblocksystem - 5 Blockformate Die Wechselblöcke des GeneTouch Thermal... mehr
Produktinformationen "GeneTouch Thermal Cycler - Chassis"

Flexibles Wechselblocksystem - 5 Blockformate
Die Wechselblöcke des GeneTouch Thermal Cycler erlauben einen sekundenschnellen Austausch des Reaktionsblock-Formats, ein Handgriff genügt. Der 96 Well-Reaktionsblock ist für alle Reaktionsgefäßtypen im 0,2 ml-Format (low und high profile), sowie für alle Mikrotiterplatten-Ausführungen (full-, semi- und unskirted) geeignet. Der Dualblock 48/48 ermöglicht die simultane Ausführung von zwei unterschiedlichen Protokollen, jeweils mit eigenem Heizdeckel. Der Kombiblock 30/48 nimmt 0,2 ml Tubes bzw. Strips oder wahlweise 0,5 ml Tubes auf. Vier Slides oder Arrays werden im in situ Block inkubiert.
Gradientenfunktion

Gradientenfunktion - Optimierung von Annealing und Denaturierung
Eine einfache und zuverlässige Temperaturoptimierung erfolgt  über die Gradientenfunktion des Block 96 und des Block 384. Durch den weiten Temperaturbereich kann neben der Annealingtemperatur auch die Denaturierungstemperatur optimiert werden.


Zuverlässige Peltiertechnologie - geräuscharmer Betrieb
Besonders langlebige FerroTec PeltierInside™ Module gewährleisten sichere und zuverlässige Performance  auch bei anspruchsvollem Dauereinsatz. Dabei sorgt die einzigartige TAS-Technologie für eine uniforme Temperierung, besonders in Eckpositionen und Randbereichen des Blocks. Eine optimierte Kühlluftführung und große, doppelt kugelgelagerte  Ventilatoren sorgen für einen äußerst geräuscharmen Lauf, der GeneTouch ist damit besonders gut für den Betrieb direkt neben dem Arbeitsplatz geeignet.

Intuitive Bedienung mit Touchscreen
Intuitive Bedienung - schnelles Setup, informatives Display
Der 6,5 inch Farb-LCD Touchscreen ist das komfortable und einfach zu bedienende Interface des GeneTouch. Der große Bildschirm erlaubt eine intuitive Programmierung des Gerätes und zeigt dabei bereits das Temperaturprofil grafisch an. Während des Laufs werden alle relevanten Daten zeitgleich auf dem Display dargestellt. Die komplette Bedienung erfolgt mit den Fingerspitzen oder einem mitgelieferten Stift, eine Maus ist nicht notwendig.


Kommunikation - Netzwerkintegration
Protokolle können individuell und einfach über den USB-Port gesichert oder von einem zum anderen Gerät übertragen werden. Der GeneTouch kann zudem über einen externen PC oder ein Netzwerk gesteuert werden. Eine entsprechende Windows® kompatible Software gehört zum Lieferumfang des GeneTouch.

Technische Spezifikationen

  • Blockformate:    
    96 x 0,2 ml (Monoblock)
    384 Well (Monoblock)
    2 x 48 x 0,2 ml (Dualblock)
    48 x 0,2 oder 30 x 0,5 ml (Kombiblock)
    4 x Objektträger (Monoblock)
  • Display: 6,5“, 262k-Farben LCD mit Touchscreen
  • Thermische Genauigkeit: ± 0,3°C
  • Temperaturbereich: 4 bis 105°C
  • Temperaturkontrolloptionen: BLOCK oder TUBE
  • Deckeltemperatur: 30 bis 110°C, programmierbar
  • Deckelanpressdruck: Stufenlos justierbar mit Überlastschutz
  • Heizdeckel-Abschalttemperatur: Automatik, programmierbar
  • Anzahl Protokolle: > 250 (unbegrenzt mit USB), Passwort-geschützte Ordner
  • Sicherheit: Protokollwiederaufnahme nach Stromausfall
  • Interface: USB und LAN (Ethernet-Port)
  • Fernsteuerung: Über PC direkt oder Netzwerk, PC-Software inklusive
  • Abmessungen: 345 x 250 x 270 (T x B x H)
  • Gewicht: 10,5 kg
  • Garantie: 2 Jahre
Blockformat: ohne Block
Typ: PCR System
Verpackung: 1 Stück
Weiterführende Links zu "GeneTouch Thermal Cycler - Chassis"
Flexibles Wechselblocksystem - 5 Blockformate Die Wechselblöcke des GeneTouch Thermal... mehr